HOTLINE +43 676 845420420

Wissen Wärmemenge Paneel

Wir haben fundiertes Wissen bezüglich der einzelnen Paneeltypen. 

Mit speziellen Messungen stellen wir fest, ob die Wärmeleistung entsprechend der WATT-Zahl vorhanden ist. 

Watt und Wärmeleistung eines Paneel ist bei jedem Hersteller unterschiedlich. 

"Viel Watt" ist NICHT automatisch "viel Wärme"  - das ist wichtig zu wissen !


...und das messen wir !

.. und vergleichen mathematisch und erhalten damit eine Kennzahl der Wärmeförderung ...

Link zu den Details als PDF

Messung:

  • 3 Paneele 
  • 4 Tage
  • Messzeit1 :  7-12 Uhr
  • Messzeit2: 19-24 Uhr

MP13Wand_B1000.jpg

Zoom aus einer Heizperiode z.B. 19 - 24 Uhr

MP13zoom_B1000.jpg

Erklärung: 

Paneel A erreicht immer den höchsten Endwert (z.B. 25,9 °C) , aber die Temperatur fällt auch auf das geringste Niveau ab (z.B. 18,1 °C)

Paneel B  erreicht einen MIttelwert (z.B. 25,3 °C  - 0,6°C weniger als Paneel A), im ausgeschalteten Zustand fällt die Temperatur nur auf ca. 21,1 °C, (also 3 °C mehr als Paneel A) ab.

Paneel C erreicht den niedrigsten Wert in diesem Vergleich (z.B. 24,1 °C - fast 2 °C weniger als Paneel A), im ausgeschalteten Zustand fällt die Temperatur auf 19,8 °C ab, (also 1,7 °C mehr als Paneel A)


Messdaten-Differenz unter 1 °C kann man vernachlässigen, weil es sich hier immer um Toleranzen handelt, die z.B. durch Messungenauigkeit entstehen. Unterschiede über 1,5 °C sind für jeden Menschen spürbar.


Zu welchen Paneel würden Sie sich entscheiden ?

! Das ist nur die halbe Antwort, wichtig dazu ist der Stromverbrauch ! 
Und dazu habe ich ein einfaches Vergleichsverfahren entdeckt !

Wie das funktioniert ? 

Beurer_Johann052_H500.jpg

Die Antwort gibt´s im Shop. Ich freu mich auf Sie.